Reisen in Spanien schon vor Ende des Notstandes am 9. Mai möglich: theoretisch

Reisen in Spanien schon vor Ende des Notstandes am 9. Mai möglich: theoretisch
21 Apr 2021

Daraus ergibt sich für den Abbau der Restriktionen in Spanien ebenfalls, dass diese Ländersache sind und bleiben. Aufgrund der geographisch unterschiedlichen Lage und der volatilen Entwicklung der Pandemie - vor allem im Lichte der aufkommenden vierten Coronavirus-Welle in Spanien - wird es keine allgemeine Reisefreiheit in Spanien von einem Tag auf den anderen geben, wohl aber deutliche Erleichterungen in und zwischen vielen Regionen, sogar schon vor dem 9. Mai. Auf der anderen Seite werden uns aber, solange Fallzahlen hoch und Impfquoten niedrig sind, immer wieder auch Absperrungen von Regionen, aber eher noch Provinzen, Städten und Dörfern begleiteten, die je nach Lage verhängt oder aufgehoben werden.

 

Es dauert keinen Monat mehr.”

(Valencias Landesschef Ximo Puig am 8. April zur Aufhebung der Reise-Restriktionen von Region zu Region)

 

Gleichzeitig verhandeln benachbarte Regionen in Spanien bereits über bilaterale Lockerungen nach der Art eines kleinen Grenzverkehrs. Damit will man absurde Konstellationen und ungerechte Härten abstellen, wegen der sich Familien, die nur wenige Kilometer auseinanderleben, aber das Pech haben, dass zwischen ihren Wohnorten die Grenze einer Autonomen Gemeinschaft verläuft, seit über einem halben Jahr nicht sehen konnten. Oder noch absurder: Wer in Pilar de la Horadada (Valencia) lebt, aber im ein paar Kilometer entfernten San Pedro del Pinatar (Murcia) arbeitet, darf zwar dort zur Arbeit hin, wenn er aber nach Dienstschluss seine dort lebende Mutter besuchen will, begeht er einen Regelverstoß. Solche und viele ähnlich gelagerte Fälle wollen die Verantwortlichen beenden, womöglich auch Mithilfe von Schnelltests.

 

Wann öffnen welche Regionen in Spanien - und welche nicht? Was man bisher zur Reisefreiheit innerhalb Spaniens weiß;

 

Die Region Valencia, die mit der Costa Blanca die Paraderegion für Zweitwohnungen von Madrilenen und auch ausländischer Residenten in Spanien ist, will die Absperrung vor dem 9. Mai aufheben. Am 22. April gibt es in Valencia dazu die nächste Regierungssitzung, Landeschef Ximo Puig deutete an, dass die Region ab 25. April offen sein könnte. "Es dauert keinen Monat mehr" war das Konkreteste, was er bisher dazu sagte. Doch auch hier gilt, bleiben dann die Nachbarregionen Katalonien, Murcia oder Kastilien La Mancha dicht, können alle, die in Valencia leben, höchstens mit der Fähre nach Ibiza übersetzen oder sich mit den kleinen Lockerungen der Corona-Restriktionen in Valencia begnügen, die zum 12. April nochmals neu geschärft wurden.

Bron: https://www.costanachrichten.c...

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Eigentum des Monats

El Carmoli

Villa - Wiederverkauf

Diese schöne Villa befindet sich am Sandstrand des Mar Menor, Europas größtem Binnenmeer. Das Haus besteht aus 5 Schlafzimmern, 4 Bädern, Doppelgarage und einem schönen...

€ 1.150.000 € 998.000
Ref: cld-1884
Gebaut: 208m2
Grundstück: 1.200m2
Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 4
Weitere Informationen
Villa - Wiederverkauf - El Carmoli - El Carmoli