Spanien lässt wieder Einreisen

Spanien lässt wieder Einreisen
3 Jul 2020

Die Ein- und Ausreisebeschränkungen in Spanien sind nun endlich aufgehoben, jedoch kann es sein, dass Sie an der Grenzen nach Symptomen kontrolliert werden. Erkundigen Sie sich deshalb lieber vorher über die Deutschen und lokalen Corona Regeln.

Corona Maßnahmen

Bereiten Sie Ihre Reise gut vor und erkundigen Sie sich welche Maßnahmen in Ihrem Fall in Spanien gelten. Im Allgemeinen gilt hierbei der 1,5 Meter Abstand. Außerdem ist das Tragen von Mundschutz zur Pflicht geworden in öffentlichen Räumen, in denen der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann (drinnen und draußen, auch in Läden). Auch im öffentlichen Verkehr mit Insassen aus verschiedenen Aushalten sollte dies gegeben sein.

Jedoch gibt es ein paar Ausnahmen für den Mundschutz. Diese gelten für Menschen mit einer medizinischen Indikation für Atemwegserkrankungen, Behinderungen oder Verhaltensprobleme. Die Ausnahme gilt auch für Outdoor-Sportarten oder Aktivitäten, bei denen keine Maske getragen wird (z. B. in einem Restaurant). Autonome Regionen können zudem zusätzliche Maßnahmen ergreifen.

Corona-Maßnahmen auf dem Flughafen

  1. 1,5 Meter Abstand
  2. Maskenschutzpflicht im Terminal
  3. Vermeiden Sie unnötigen Körperkontakt
  4. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände gründlich mit Wasser und Seife
  5. Darüber hinaus sind noch folgende Punkte wichtig:
    • beim Niesen und Husten Einweg-Taschentücher verwenden und diese nach Gebrauch in einem Mülleimer entsorgen
    • falls kein Taschentuch griffbereit ist: Armbeuge vor Mund und Nase halten
    • Berühren von Augen, Nase und Mund vermeiden
    • möglichst wenige Flächen im öffentlichen Raum anfassen

Während des Fluges

Mundschutz ist während des gesamten Fluges Pflicht. Je nach Fluggesellschaft können die Regeln nach Alter bei z.B. Kindern variieren. Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig.

Dreiteilige Gesundheitskontrolle bei Flughäfen in Spanien

Auf den spanischen Flughäfen müssen Sie sich einer dreiteiligen Kontrolle unterziehen. Diese gelten auf allen Flughäfen und normalen Häfen in Spanien. 

Kontrolle 1: Hier wird das sogenannte Formular ‘Public health passenger locator card’ kontrolliert, welches man als Reisender verpflichtend bei sich tragen muss. Dies ist ein offizielles Dokument van der Weltgesundheitsorganisation. Das Formular kann HIER heruntergeladen und Zuhause ausgefüllt werden.
Kontrolle 2: Bei der Ankunft in Spanien wird die Körpertemperatur für jeden Reisenden gemessen. Wenn diese Körpertemperatur nicht in Ordnung ist, wird die Person vor Ort von einem Arzt untersucht. Die normale Temperatur beträgt ungefähr 37 Grad, aber wenn sie 38 Grad oder mehr beträgt, handelt es sich hierbei um Fieber, was darauf hinweisen kann, dass jemand an dem Coronavirus erkrankt ist, da bei mehr als 80% der getesteten Korona Patienten Fieberbeschwerden auftreten.
Controle 3: Die dritte Überprüfung durch das Gesundheitspersonal von Sanidad Exterior ist eine visuelle Überprüfung.

https://www.auswaertiges-amt.de

https://www.who.int

Abonnieren Sie unseren Newsletter